Random Post: Reisen - Reisefotos III
RSS .92| RSS 2.0| ATOM 0.3
  • Home
  • Fotogalerie
  • Informationen
  • Online Workshops
  • Online-Shop
  • Impressum
  •  

    Die Alpen – die Giganten von Mitteleuropa

    Januar 20th, 2012

    Auf etwa 200.000 Quadratkilometern erstrecken sich die Alpen innerhalb von Europa vom Ligurischen Meer bis hin zum Pannonischen Becken. Als höchstes Gebirge Europas im Innenland des Kontinents sind die Alpen auf einem 1.200 Kilometer langen Bogen zu finden, der zwischen 150 und 250 Kilometer breit ist.

    Die Alpen besitzen zahlreiche geographische Grenzen

    Als geographische Grenzen der Alpen gelten neben dem Rhonetal sowie dem Schweizer Mittelland der Golf von Genua, die Poebene, der Oberlauf der Donau sowie die kleine ungarische Tiefebene. Insgesamt acht Länder gelten dabei als Alpenstaaten, zu denen Frankreich, Monaco, Italien, die Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Österreich sowie Slowenien gehören.
    Read the rest of this entry »


    Schottland Fotos – Von den Highlands zu den Hebriden

    Dezember 7th, 2010

    Schottland Fotos Highlands

    Schottland Foto Highlands

    Die Reise geht weiter, quer durch das raue, faszinierende schottische Hochland. Glenfinnan, Eilean Donan Castle sowie die Hebriden Insel Skye liegen auf der Tour um nur einige Ziele zu nennen, auch ein Abstecher in eine der ältesten Whiskey Brennerein, die Dallas Dhu Brennerei – die heute nur noch ein Musuem ist – darf natürlich nicht fehlen.

    Schottland Fotos Highland Rind

    Schottland Fotos Highland Rind

    Read the rest of this entry »


    Asien Fotos

    Dezember 6th, 2010

    Indonesien

    Mit einer Einwohnerzahl von 200 Millionen ist Indonesien der viert größte Staat der Welt. Gelegen auf dem Äquator erstreckt sich das Land Indonesien über mehrere tausend Kilometer zwischen dem Festland von Südostasien und Australien. Hauptstadt des größten Inselstaates der Welt ist die auf der Insel Java gelegene Stadt Jakarta, die von acht Millionen Einwohnern bewohnt nur einen kleinen Anteil der Bevölkerung des größten Staates Südostasiens beherbergt.

    Berühmt für malerisch schöne Strände und türkisblaues vollkommen klares Wasser lässt sich in Indonesien an vielen Orten der sprichwörtliche Traumurlaub verbringen. Als Lebensraum für über 75 Prozent aller bekannten Korallenarten und bewohnt von über 3000 Fischarten, Delphinen, Wale, Haie, Rochen und Schildkröten sind die Indonesien umgebenden Gewässer gerade zu geschaffen für Tauchgänge und andere Wassersportarten.

    Read the rest of this entry »


    Irland Bilder

    August 21st, 2010

    An dieser Stelle möchte ich Ihnen ein Video mit Irland Photos vorstellen..

    Irland ist ein Inselstaat auf der gleichnamigen Insel Irland. Er grenzt im Norden an das Vereinigte Königreich und ist im Osten von der Irischen See und im Westen und Süden vom Atlantik umgeben. Irland ist seit 1973 Mitglied der Europäischen Union. Der Großteil der Bevölkerung bekennt sich zum römisch-katholischen Glauben.

    Der amtlich verwendete deutsche Name ist Irland. Die offizielle Eigenbezeichnung lautet irisch Éire bzw. englisch Ireland. Häufig wird zur Unterscheidung von Nordirland auch der Begriff Republik Irland verwendet.


    Schottland Fotos

    Juni 24th, 2010


    _

    In Schottland ist die Geschichte praktisch greifbar, man atmet hier förmlich den Staub der Jahrhunderte, faszinierende alte Städte und mittelalterliche Burgen – die der Reisende hier vorfindet verstärken diesen Eindruck. Schottland kann darüber hinaus mit einer atemberaubenden Natur aufwarten deren Vielfalt in Europa seinesgleichen sucht. Saftige grüne Wiesen an den Hängen der Highlands, dunkle, gigantische Wälder die seit Jahrtausenden wachsen, riesige klare Seen und die zuweilen schroffe Küste sind fantastische Naturdenkmäler.

    Schottland besteht aus dem nördlichen Teil Großbritanniens sowie mehreren Inselgruppen. Hier wären z.b. die Orkneys, die Shetland Inseln und die Hebriden zu nennen. Besonders eindrucksvoll ist dabei die Wolkeninsel Skye an der Westküste Schottlands. Die Gesamtfläche Schottlands beträgt in etwa 80.000 km². Die Hauptstadt ist Edinburgh. Die Hauptregionen sind die Southern Uplands, die Central Lowlands sowie die wohl bekannteste Region, die Highlands.

    Read the rest of this entry »


    Naturfotografie – Landschaftsfotografie

    April 24th, 2010

    Workshop

    Natur Fotos – Landschafts Bilder

    Sonnenstrahlen - Nebel Foto

    Auf den ersten Blick erscheint es einfach gute Landschafts Bilder oder Natur Bilder zu machen, einfach eine schöne Location suchen, auf den Auslöser drücken und fertig.

    Doch zu Hause wird man feststellen das dass Motiv auf dem Foto nicht annähernd so gut wirkt wie vor Ort. Das liegt zum einen daran das hierbei alle Sinne mitwirken, man hört z.b. das Rauschen des Wassers oder andere charakteristische Geräusche, man riecht den feuchten Waldboden, schmeckt das Salz des Meeres und man fühlt den Wind auf der Haut, all diese Eindrücke fehlen auf einem Foto natürlich und somit bleibt einzig die visuelle Wahrnehmung.

    Der Fotograf muss einen Blick für das wesentliche entwickeln, dies bedarf unter Umständen viel Übung. Für den Anfang sollte man sich bewusst machen was genau den Betrachter in das Bild hineinzieht bzw. ihn begeistert, ist es ein abgestorbener Baum der aus einem Moor ragt, oder ein altes verwittertes Haus auf einer Wiese? Genau diese Elemente muss man in den Mittelpunkt seines Werkes stellen, dies jetzt natürlich nicht wörtlich verstehen sondern immer die 2/3 Regel bzw. den goldenen Schnitt im Hinterkopf behalten sofern diese angebracht sind.

    Read the rest of this entry »


    light painting – lightmark – light graffiti

    April 23rd, 2010

    Workshop

    zum Thema Light painting – Light Mark – Lightmark – Lightmarks

    Foto: BigJobs

    Fotografie bedeutet wörtlich „malen mit Licht“ (aus dem altgriechischen φῶς, phos, φωτός, photos, „Licht (der Himmelskörper)“, „Helligkeit“ und γράφειν, graphein, „zeichnen“, „ritzen“, „malen“, „schreiben“). Und genau dies möchte ich heute vorstellen, das malen mit Licht im eigentlichen Sinne. Unter anderem wird diese Verfahrenstechnik auch als Lightmarks, light painting, light graffiti, lightscribing oder Lichtmalerei bezeichnet.

    Das Grundprinzip ist relativ simpel, im Kern beruht es darauf eine bestimmte Szenerie bei Dunkelheit, z.b. eine Landschaft, einen Wald, oder ein Gebäude über einen längeren Zeitraum zu belichten, der sich bewegende Fotograf wird von der Kamera nicht erfasst und nur die mittels einer Lichtquelle gemalten Symbole und Figuren sowie die Umgebung abgebildet. Hierbei ist es wichtig die Kamera nicht zu bewegen, ein Stativ ist bei dieser Technik also unerlässlich.

    Read the rest of this entry »


    Natur – Sonnenaufgang Fotos

    Februar 19th, 2010

    Hamburg Fotos Natur Baum 1

    .

    Der Tag erwacht

    Sonnenaufgang im Duvenstedter Brook – Fotografie Hamburg

    Vor den Toren Hamburgs liegt es, eingefasst in dunkle Mischwälder. Wiesen, Sümpfe, Steppe, Auen, gemischter Baumbewuchs prägen sein Erscheinungsbild, der Duvenstedter Brook. Bei einer Größe von 780ha, ist der Brook dank seiner vielen verschiedenen Lebensräume, Wiesen, Wälder und vor allem Moore eines der vielfältigsten und artenreichsten Naturschutzgebiete im Norden Deutschlands. Über 600 Pflanzen- und hunderte Tierarten bevölkern das Gebiet.

    In den Morgenstunden glitzern die jetzt auffälligen, mit glänzenden Tauperlen behangenen Spinnennetze.

    Es ist 5:55 Uhr. Grau in grau liegt der Brook im Schlaf. Nur die entfernten Silhouetten der Baumreihen sind zu erkennen. Kalt ist es und klamm. Es herrscht absolute Stille, nur ein sanfter Wind spielt seine Sonate hoch in den Wipfeln der Bäume.

    Hinter den Schattenarmeen der Bäume beginnt es in der Ferne zu schimmern. Der Himmel wechselt seine Farbe von Grau zu orange.

    Langsam kann man die Natur nicht nur erahnen, man kann sie erkennen. Zaghaft bahnen sich erste Sonnenstrahlen ihren Weg durch die Reihen der Bäume, brechen sich in den Abermillionen Tropfen des Morgentaus, sie liegen danieder wie ein Meer von kleinen Diamanten auf den grünen Auen. Wie Geisterfinger greifen und ertasten sie das Land, um spielen die Halme der Gräser, Kaleidoskop artig sorgen sie für ein Schauspiel, welches nur die Natur in dieser Perfektion zu erschaffen vermag.

    In der Ferne vernimmt man jetzt das sonore röhren der Hirsche die den Tag begrüßen. Dumpf prallen ihre Geweihe aufeinander, Geräusche wie aus lang vergangenen Zeiten, archaisch.

    Vögel lassen ihre Stimmen zu einem wunderschönen Chor der Natur erklingen.

    Der Tag ist erwacht …

    Nur der Morgennebel wehrt sich noch gegen die Kraft der Sonne, energisch krallt er sich in Senken und Mulden, Zweige und Gräser.

    Bedächtig erhebt er sich aus dem Dunst, der alte Baum, Wächter der Steppe, majestätisch steht er da, erhaben über dem gräsernem Lande.

    Für jeden Hamburger Fotografen lohnt ein Ausflug zur frühen Morgenstunden in den Duvenstedter Brook.

    Duvenstedt


    Natur – Impressionen

    Februar 19th, 2010

    Hamburg Fotos – Nebelstimmungen

    Februar 19th, 2010