Random Post: Online-Shop
RSS .92| RSS 2.0| ATOM 0.3
  • Home
  • Fotogalerie
  • Informationen
  • Online Workshops
  • Online-Shop
  • Impressum
  •  

    Natur – Sonnenaufgang Fotos

    Hamburg Fotos Natur Baum 1

    .

    Der Tag erwacht

    Sonnenaufgang im Duvenstedter Brook – Fotografie Hamburg

    Vor den Toren Hamburgs liegt es, eingefasst in dunkle Mischwälder. Wiesen, Sümpfe, Steppe, Auen, gemischter Baumbewuchs prägen sein Erscheinungsbild, der Duvenstedter Brook. Bei einer Größe von 780ha, ist der Brook dank seiner vielen verschiedenen Lebensräume, Wiesen, Wälder und vor allem Moore eines der vielfältigsten und artenreichsten Naturschutzgebiete im Norden Deutschlands. Über 600 Pflanzen- und hunderte Tierarten bevölkern das Gebiet.

    In den Morgenstunden glitzern die jetzt auffälligen, mit glänzenden Tauperlen behangenen Spinnennetze.

    Es ist 5:55 Uhr. Grau in grau liegt der Brook im Schlaf. Nur die entfernten Silhouetten der Baumreihen sind zu erkennen. Kalt ist es und klamm. Es herrscht absolute Stille, nur ein sanfter Wind spielt seine Sonate hoch in den Wipfeln der Bäume.

    Hinter den Schattenarmeen der Bäume beginnt es in der Ferne zu schimmern. Der Himmel wechselt seine Farbe von Grau zu orange.

    Langsam kann man die Natur nicht nur erahnen, man kann sie erkennen. Zaghaft bahnen sich erste Sonnenstrahlen ihren Weg durch die Reihen der Bäume, brechen sich in den Abermillionen Tropfen des Morgentaus, sie liegen danieder wie ein Meer von kleinen Diamanten auf den grünen Auen. Wie Geisterfinger greifen und ertasten sie das Land, um spielen die Halme der Gräser, Kaleidoskop artig sorgen sie für ein Schauspiel, welches nur die Natur in dieser Perfektion zu erschaffen vermag.

    In der Ferne vernimmt man jetzt das sonore röhren der Hirsche die den Tag begrüßen. Dumpf prallen ihre Geweihe aufeinander, Geräusche wie aus lang vergangenen Zeiten, archaisch.

    Vögel lassen ihre Stimmen zu einem wunderschönen Chor der Natur erklingen.

    Der Tag ist erwacht …

    Nur der Morgennebel wehrt sich noch gegen die Kraft der Sonne, energisch krallt er sich in Senken und Mulden, Zweige und Gräser.

    Bedächtig erhebt er sich aus dem Dunst, der alte Baum, Wächter der Steppe, majestätisch steht er da, erhaben über dem gräsernem Lande.

    Für jeden Hamburger Fotografen lohnt ein Ausflug zur frühen Morgenstunden in den Duvenstedter Brook.

    Duvenstedt

    Schreibe einen Kommentar